Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140117-2-pdnms Totalschaden nach Unfall

Neumünster (ots) - 140117-2-pdnms Totalschaden nach Unfall

Neumünster / Am 17. 01.2014, gegen 12.09 Uhr, verlor der 22-jährige Fahrer eines BMW M5 in Neumünster, auf der Kieler Straße, in Richtung Innenstadt fahrend die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und landete im Vorgarten eines Hauses, nachdem er eine Grundstückmauer durchbrochen hatte. Der Pkw blieb auf der Fahrerseite liegen. Fahrer und Beifahrer (21 Jahre alt) konnten sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien. An dem Pkw dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Er wurde eingeschleppt. Die beiden Insassen wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster eingeliefert.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: