Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

07.01.2014 – 11:47

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster - Fußgängerin leicht verletzt

Neumünster (ots)

140107-2-pdnms Fußgängerin leicht verletzt

Neumünster. Eine 15-jährige Fußgängerin wurde gestern (06.01.14, 17 Uhr) beim Überschreiten der Beethovenstraße leicht verletzt, als sie von einem Auto angefahren wurde. Die Fahrerin (63) des Honda Civic hatte die Beethovenstraße mit Fahrtrichtung Färberstraße befahren und die Fußgängerin erst im letzten Moment sehen können, als sie zwischen geparkten Autos unachtsam auf die Fahrbahn trat. Trotz geringer Geschwindigkeit kam es zum Anstoß. Die Jugendliche wurde im Krankenhaus ambulant behandelt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung