Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Raubüberfall auf Spielhalle

Rendsburg (ots) - 140104 pdnms Raubüberfall auf Spielhalle

Rendsburg Am 04.01.14 gegen 20,45 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Spielhalle in der Rudolf-Diesel Straße in Schacht-Audorf. Der Angestellten wurde eine schwarze Pistole vorgehalten und dann forderten die Täter: "Geld her!" Als die Angestellte die Kasse öffnete, griffen die Täter sofort in die Schublade, erbeuteten eine geringe Menge Bargeld und flüchteten anschließend, die Angestellte ist glücklicherweise nur mit dem Schrecken davongekommen. Eine sofort eingeleitete Fahndung und großräumige Absperrung des Tatortes durch die Polizei verlief erfolglos, die Täter blieben unerkannt und flüchtig. Bei den Tätern handelt es sich um zwei Männer vermutlich südländischer Herkunft die schwarz/weiße Masken trugen. Sie hatten Basecaps auf und trugen darüber noch Kapuzen. Die Kleidung war eher dunkel, ein Täter war etwas größer und fülliger als der andere, der kleinere schlankere Täter trug eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen. Sachdienliche Hinweise werden von der Kriminalpolizei in Rendsburg oder jeder anderen Polizeidienststelle erbeten.

Michael Mihlan

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: