PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Schwalbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Taunusstein-Hahn wurde am Sonntag, den 27.03.2016, gg. 00.20 Uhr, ein 18-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen wollte der Taunussteiner die B 54, sogenannte Magistrale, in Höhe Röderweg an der dortigen Ampelanlage in Richtung Kleiststraße überqueren. Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb. Ein 23-jähriger aus Taunusstein befuhr mit seinem BMW die B 54 in Richtung Wiesbaden. Der BMW erfasste den Fußgänger auf der Fahrbahn, der hierbei schwer verletzt wurde. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Wiesbadener Klinik eingeliefert. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter eingeschaltet. An dem BMW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000EUR

gef. Braß, PHK u. KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: