Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

14.09.2015 – 23:52

PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Bad Schwalbach (ots)

Am 14.09.2015 um 16.38 ereignete sich auf der Bundestraße 260 zwischen den Abfahrten Bad Schwalbach Heimbach und Heidenrod Kemel ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und zwei Schwerverletzten. Nach bislang vorliegenden Angaben der Beteiligten und Zeugen, sowie der Auswertung der vorhandenen Umnfallspuren befuhren 4 Pkw hintereinander die B 260 in Richtung Nassau. Kurz nach der Abfahrt Heimbach wollte die 29 jährige Fahrerin des ersten Pkw nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Hierzu musste sie infolge Gegenverkehr bis zum Stillstand abbremsen. den beiden nachfolgenden Pkw gelang es noch, ihre Pkw hinter dem Fahrzeug der 29 jährigen abzubremsen. Das vierte fahrzeug in der Kollonne fuhr jedoch auf die vorderen Fahrzeuge auf, bzw. schob diese zusammen. Durch umherfliegende Trümmer wurde weiterhin ein entgegenkommender Pkw in Mitleidenschaft gezogen. An allen fünf beteiligten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 27.000 Euro. Der 43 jährige vermeintliche Unfallverursacher aus Wiesbaden wurde leicht verletzt. Der 19 jährige Fahrer des vor ihm fahrenden Pkw, sowie dessen 26 jährige Beifahrerin aus Bettendorf wurden schwer verletzt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die B 260 für ca. eine Stunde voll gesperrt werden, der Verkehr wurde umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen