PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Kradunfall mit Schwerverletzten

Bad Schwalbach (ots) - Am Samstag, 01.03.14, 14:45 Uhr, kam es auf der Wiesbadener Straße in Taunusstein-Hahn zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 26-jährigen Kradfahrer aus Wiesbaden und einem 75-jährigen Passanten aus Taunusstein. Der Fußgänger überquerte die Wiesbadener Straße mit seinem Hund, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Kradfahrer, der zunächst noch an der "rot" zeigenden LZA Wiesbadener Straße/Kleiststrasse hielt, fuhr schließlich bei "grün" in Richtung Stadtmitte los, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern. Beide kamen zu Fall, das Krad rutschte führerlos weiter und blieb ca. 37 Meter weiter liegen. Die Beteiligten wurden schwerverletzt in eine Wiesbadener Klinik verbracht, der Hund des Passanten mußte zun einem Tierarzt verbracht werden. Am Krad entstand ein Sachschaden von ca. 500,-, es war nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=47764 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: