Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

08.04.2019 – 12:16

Polizei Eschwege

POL-ESW: Toter in der Werra bei Bad Sooden-Allendorf identifiziert

Eschwege (ots)

Bei dem in der Werra bei Bad Sooden-Allendorf aufgefundenen verstorbenen Mann konnte die Identität mittlerweile geklärt werden. Demnach handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen 59-Jährigen aus Bad Sooden-Allendorf, der im Bereich der Schleusenanlage in Bad Sooden-Allendorf durch die örtliche Feuerwehr am gestrigen Sonntagmorgen geborgen wurde.

Die Ermittlungen wurden durch das zuständige Kommissariat der Kriminalpolizei übernommen, die bei der Staatsanwaltschaft in Kassel eine Obduktion angeregt haben.

Nach ersten Ermittlungen gibt es derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege