Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

15.03.2019 – 10:08

Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfälle vom 14.03.19

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Um 10:54 Uhr befuhr gestern Vormittag eine 24-Jährige aus Großbartloff mit ihrem Pkw die L 3300 von Oberdünzebach in Richtung Weißenborn. In Höhe des "Forsthaus Schlierbach" geriet sie mit dem Auto in einer Kurve ins Schleudern und dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es dann zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug des Roten Kreuzes, dass von einem 52-Jährigen aus der Gemeinde Wehretal gefahren wurde. Bei dem Zusammenstoß prallte der Heckbereich des Pkws in den Frontbereich des Klein-Busses. Durch den Aufprall wurde die 24-Jährige leicht verletzt, ihr Auto musste abgeschleppt werden.

In der Schusterstraße in Bad Sooden-Allendorf streifte gestern Morgen, um 08:50 Uhr, ein 28-jähriger aus Witzenhausen beim Vorbeifahren mit einem Mercedes Sprinter (Rettungsdienst des Roten Kreuz) einen geparkten Pkw Toyota. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Um 20:05 Uhr befuhr gestern Abend ein 51-Jähriger aus Hessisch Lichtenau mit einem Linienbus die Struthstraße in Eschwege. Im Kreuzungsbereich zur Beethovenstraße missachte der Busfahrer die Vorfahrt eines 57-jährigen Pkw-Fahrers aus Wanfried, der die Beethovenstraße befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Eine Unfallflucht wird aus der Nelkengasse / Mauerstraße in Eschwege gemeldet. Gegen 12:00 Uhr befuhr gestern Mittag ein 78-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege die Nelkengasse in Richtung Mauerstraße. Nach dessen Angaben hatte er sich bereits mittig in den Kreuzungsbereich eingeordnet, als der "Flüchtige", der die Mauerstraße befuhr, rechts vorbeifuhr. Dadurch kam es zur seitlichen Kollision mit einem Sachschaden von ca. 1000 EUR. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen roten Pkw handeln, der vorne links beschädigt sein dürfte. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Witzenhausen

Zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr ereignet sich gestern Mittag eine Unfallflucht in der Thüringer Straße in Witzenhausen. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken wurde ein roter VW Golf angefahren, wodurch ein Schaden von ca. 300 EUR entstand. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege