PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

04.02.2019 – 14:40

Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfälle vom 04.02.19

Eschwege (ots)

Um 09:27 Uhr befuhr heute Morgen ein 50-Jähriger aus Greußen mit einem Klein-Lkw die B 27 von Witzenhausen kommend in Richtung Hebenshausen. Von dem Ortsteil Berge aus beabsichtigte zu dieser Zeit eine 48-jährige Pkw-Fahrerin aus Neu-Eichenberg auf die B 27 einzubiegen, übersah aber dabei das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug, so dass es zum Zusammenstoß mit einem Sachschaden von 3500 EUR kam.

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Ringgau befuhr vergangene Nacht, um 04:00 Uhr, die B 7 zwischen Wichmannshausen und Datterode. Dabei übersah er einen toten Waschbären auf der Straße und überfuhr diesen, wodurch geringer Sachschaden am Pkw entstand.

Mit einem Hasen kollidierte heute früh, um 05:55 Uhr, eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus Witzenhausen, die die L 3238 zwischen Uengsterode und Trubenhausen befuhr. Der Hase verendete an der Unfallstelle; am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Angezeigt wurde heute noch der Diebstahl zweier verchromter Außenspiegel (rund mit Prägung Kreidler), die in der Nacht vom 01./02.02.19 von einem Kleinkraftroller abmontiert und entwendet wurden. Der Roller war in der Südbahnhofstraße in Witzenhausen abgestellt. Schaden: 30 EUR. Hinweise: 05542/93040.

Polizeidirektion Werra-Meißner - Pressestelle, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege