Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

16.01.2019 – 15:33

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemeldung 16.01.2019 -2-

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Am Dienstagabend gg. 17.45 Uhr befuhr eine 79-jährige Pkw-Fahrerin aus Maintal die Bundesstraße 27 aus Richtung Eschwege kommend, in Richtung Göttingen. An der Einmündung B 27 / Ortslage BSA bzw. Hilberlachestraße wollte die 79-jährige nach links abbiegen, um die Bundesstraße in Richtung Ortslage Bad Sooden-Allendorf zu verlassen. Hierbei übersah sie dann einen bevorrechtigten 76-jährigen Pkw-Fahrer aus Bebra, der mit seinem Pkw die Bundesstraße 27 in entgegengesetzter Richtung befuhr. An den Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von 5500.-EUR.

Am Mittwoch gg. 11.55 Uhr übersah ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Niedergebra beim Verlassen des Parkplatzes eines Baumarktes im Städtersweg in Bad Sooden-Allendorf den bevorrechtigten Pkw einer 26-jährigen aus Bad Sooden-Allendorf, die mit ihrem Fahrzeug den Städtersweg aus Richtung Hilberlachestraße kommend, in Richtung Bahnhof befuhr. An den Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von 750.-EUR.

Polizei Witzenhausen

Versuchter Einbruchsdiebstahl

Wie jetzt bekannt wurde, hat es in Witzenhausen erneut einen versuchten Einbruchsdiebstahl in Wohnhaus gegeben. Das Ziel der unbekannten Täter war ein Wohnhaus in der Straße Auf der Schanze. Dort wollten die Unbekannten mittels Werkzeug die Terrassentür aufhebeln, um so in das Wohnhaus zu gelangen. Es blieb aber beim Versuch. An der Terrassentür entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Der mutmaßliche Tatzeitraum ist zwischen dem 03.01.2019 und dem 15.01.2019 anzunehmen. Hinweise an die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0.

PD Werra-Meißner - Pressestelle, POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege