Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

22.03.2018 – 10:52

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 22.03.18

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 07:40 Uhr befuhr heute Morgen eine 37-jährige aus Waldkappel mit ihrem Pkw den Röthsweg in Waldkappel und beabsichtigte nach links in die Straße "Im Teichgarten" einzubiegen. In diesem Moment kam ihr im Einmündungsbereich ein Schulbus entgegen, worauf sie abbremste. Das Auto rutschte auf der verschneiten Straße gegen den Bordstein und streifte im Anschluss seitlich den vollbesetzten Schulbus, der von einem 21-jährigen aus Waldkappel gefahren wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 EUR. Keiner der Unfallbeteiligten/ der Fahrgäste wurden dadurch verletzt.

Diebstahl

Vom Baustellenbereich (Gebäudeneubau) des Eschweger Krankenhauses wurden zwei Diebstähle angezeigt. Zum einen wurden am 15./16.03.18 fünf Vor- und Rücklaufventile sowie am 21.03.18 zwei Kupferrohre entwendet. Der Gesamtschaden wird mit 60 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Um 15:45 Uhr befuhr ein 68-jähriger mit einem Klein-Lkw die L 3459 zwischen Blankenbach und Stadthosbach. Dabei kam es zum Zusammenstoß im Bereich der Außenspiegel mit dem entgegenkommenden Pkw, der von einer 20-jährigen gefahren wurde. Beide gaben an, äußerst rechts gefahren zu sein. Schaden: 300 EUR.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 14:51 Uhr ereignete sich gestern Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 27 in der Gemarkung von Witzenhausen-Wendershausen. Zur Unfallzeit fuhr eine 32-jährige Pkw-Fahrerin aus Göttingen von Wendershausen in Richtung B 27, wo sie im Einmündungsbereich nach links in Richtung Göttingen abbiegen wollte. Dabei übersah sie den aus Richtung Göttingen kommenden Pkw, der von einem 28-jährigen aus Kassel gefahren wurde. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge verletzte sich die 32-jährige schwer und wurde in das Klinikum nach Göttingen gebracht. Der 28-jährige wurde ebenfalls verletzt und in das Krankenhaus nach Witzenhausen gebracht. Der Sachschaden wird mit ca. 40.000 EUR angegeben.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege