Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

27.02.2018 – 11:00

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 27.02.18

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Diebstahl, Sachbeschädigung

Nachträglich angezeigt wurde der Diebstahl von Werkzeugen aus einer Scheune in der Kohlenstraße in Kammerbach. Zwischen dem 19.02.18, 18:00 Uhr und dem 20.02.18, 12:00 Uhr wurden ein Werkzeugkoffer "Red Tools", eine Flex "Makita 125" ein Ladegerät "Makita" und ein Bohrhammer "Parkside" im Gesamtwert von 250 EUR entwendet.

Durch den Dorfverschönerungsverein Oberhone e.V. wird eine Sachbeschädigung im Bereich des Grillplatzes "Auf der Knippe" angezeigt. Am vergangenen Freitag, 23.02.18 wurde zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr, ein Fenster des dortigen Toilettenhäuschens offenbar mittels eines Luftgewehrs beschossen und entsprechend beschädigt. Schaden: 200 EUR; Hinweise: 05651/9250.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 09:40 Uhr befuhr gestern Morgen ein 57-jähriger aus Calden mit einem Klein-Lkw die Schützenstraße in Witzenhausen und beabsichtigte nach links in die Oberburgstraße abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Klein-Lkw, der von einem 48-jährigen aus dem Eichsfeldkreis gefahren wurde. Sachschaden: ca. 4500 EUR.

Polizeidirektion Werra-Meißner - Pressestelle - KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege