Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

01.02.2018 – 14:15

Polizei Eschwege

POL-ESW: Betrügerischer Anruf

Eschwege (ots)

Einen betrügerischer Telefonanruf (Masche Enkeltrick) erhielt gestern Nachmittag eine 89-jährige aus Eschwege. Um 14:33 Uhr rief eine Frau an, die das Gespräch mit der Frage, ob sie (die 89-jährige) sie nicht erkennen würde, begann. Auf die Antwort, ob sie denn die Freundin C. aus Witzenhausen sei, wurde dies natürlich bejaht. Es folgte die übliche geschilderte (finanzielle) Notsituation, die ein Hauskauf als Geldanlage beinhaltete mit der anschließenden Geldforderung; in diesem Fall 7000 EUR. Als die 89-jährige antwortete, dass ihr Sohn sich um die finanziellen Angelegenheiten kümmere, wurde das Interesse der angeblichen Bekannten geringer, die dann selbst das Gespräch beendete. Die 89-jährige verhielt sich daraufhin vorbildlich und erfuhr durch einen Rückruf bei ihrer Bekannten aus Witzenhausen, dass diese nicht angerufen hatte. Im Anschluss wurde zudem die Polizei über den Sachverhalt informiert.

Polizeidirektion Werra-Meißner - Pressestelle - KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege