Polizei Eschwege

POL-ESW: Öffentlichkeitsfahndung nach Computerbetrug

Tatverdächtiger Betrüger

Eschwege (ots) - Bereits am 18.06.2017, 11.35h ist es in der Sparkasse in der Oberen Dorfstraße in Meinhard-Grebendorf zu einem Computerbetrug gekommen. Ein bisher unbekannter männlicher Täter hat mit einer gestohlenen Scheckkarte 220.- Euro abgehoben. Die Karte wurde vorher zusammen mit einer Handtasche im Zeitraum vom 14.06. bis 18.06.2017 einer 92-jährigen Frau aus Bad Sooden-Allendorf entwendet. Die Frau lag in dieser Zeit im Klinikum Werra-Meißner in Eschwege. Hier ist der Frau die Tasche entwendet worden. Der bisher Unbekannte hat dann insgesamt vier Abhebungen getätigt, die erste am 18.06. in Grebendorf. Durch das Amtsgericht Kassel wurde die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: