Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung vom 02.10.2017

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Sachbeschädigung

Eine Fensterscheibe der Struthschule in der Beethovenstraße in Eschwege wurde von Unbekannten am Wochenende beschädigt. Im Zeitraum von letztem Freitag, 16.30h bis heute, 07.15h warfen Unbekannte ein Glasflasche mit der Aufschrift "DESPERADO" gegen ein Scheibe, die dadurch beschädigt wurde. Sachschaden: 300.- Euro. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Pkw Aufbruch

Ein schwarzer Mercedes Kombi wurde gestern im Zeitraum von 18.00h bis 18.55h auf dem Parkplatz "Leuchtbergsattel" in Eschwege aufgebrochen. Bisher unbekannte Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten einen im Innenraum abgestellten Rucksack inklusive einer Regenjacke. Der Stehlschaden wird auf 150.- Euro, der angerichtete Sachschaden auf 500.- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: