Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

28.08.2017 – 10:16

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung vom 28.08.2017

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Eine 56-jährige Autofahrerin aus Eschwege ist gestern um 21.05h auf der B 7 mit einem Reh kollidiert. Die Frau fuhr von Hessisch Lichtenau kommend in Richtung Waldkappel, als das Tier plötzlich über die Straße lief. Das Reh lief nach dem Zusammenprall weiter. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 1500.- Euro.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Eine 66-jährige Radfahrerin aus dem Ringgau kam gestern gegen 12.30h auf dem Radweg zwischen Datterode und Wichmannshausen aus bisher ungeklärter Ursache zu Fall. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in das Klinikum nach Eschwege gebracht werden musste.

Polizei Hessisch Lichtenau

Sachbeschädigung

Ein schwarzer Audi A3 wurde im Zeitraum von letztem Freitag, 14.00h bis gestern, 11.00h in Hessisch Lichtenau beschädigt. Der Pkw stand während des oben angegebenen Zeitraums auf einem Parkplatz in der Sudetenstraße. Ein bisher Unbekannter zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand die hintere rechte Seite des Fahrzeuges. Der entstandene Sachschaden wird auf 150.- Euro geschätzt. Bereits am 11.08.2017 wurde der Pkw durch einen unbekannten Täter beschädigt. Auch hier stand das Auto in der Sudetenstraße geparkt. Hinweise an die Polizei Hessisch Lichtenau unter 05602/9393-0.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Ein 24-jähriger Mann aus Witzenhausen fuhr gestern um 18.00h mit seinem Motorrad auf der Landstraße von Roßbach kommend in Richtung Dohrenbach. Im Verlauf der Strecke bog ein 82-jähriger Autofahrer aus Witzenhausen von einem Feldweg auf die Landstraße ein und übersah dabei den Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste in das Klinikum nach Göttingen gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege