Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

22.08.2017 – 13:41

Polizei Eschwege

POL-ESW: Flugunfall - 64-jähriger weiblicher Fluggast verstorben

Eschwege (ots)

Die bei dem Flugunfall verletzte 64-jährige Frau aus der Gemeinde Wehretal ist in der vergangenen Nacht an den Unfallfolgen des Absturzes verstorben, wie heute durch das Klinikum in Göttingen mitgeteilt wurde. Bei den Verletzungen der anderen Passagiere und des Piloten handelt es sich um überwiegend um Frakturen.

Gutachter eingesetzt

Die Untersuchung der Absturzstelle durch einen Luftfahrtsachverständigen wurde im Verlauf des gestrigen Tages abgeschlossen, wobei mit einem Ergebnis erst in den nächsten Wochen zu rechnen ist. Von dem Gutachtenergebnis wird es abhängen, ob gegen den Piloten ein Fahrlässigkeitsvorwurf (Verdacht der fahrlässigen Tötung) zu erheben ist. Das abgestürzte Flugzeug wurde sichergestellt.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung