Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 02.08.17

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 20:29 Uhr ereignete sich in der Landstraße in Eschwege-Niederhone ein Auffahrunfall. In Höhe von McDonalds musste eine 56-jährige Pkw-Fahrerin aus Witzenhausen verkehrsbedingt abbremsen, was die nachfolgende 46-jährige Motorradfahrerin aus Bad Sooden-Allendorf zu spät bemerkte. Sachschaden: ca. 1500 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Eine Pferdeschutzdecke (Exzemerdecke)im Wert von 100 EUR wurde in der Nacht vom 31.07./01.08.17 in Bad Sooden-Allendorf/ Ellershausen gestohlen. Unbekannte entwendeten die Decke von einem Pferd auf dem Weidegrundstück "Am Hopfenberg". Hinweise: 05652/92146.

Ein silber-weißes Mountainbike der Marke "Cube" wurde am gestrigen Dienstag in Wanfried entwendet. Das Rad wurde, um 11:00 Uhr, auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in der Werraaue in der Nähe des Eingangsbereiches abgestellt und mit einem Drahtseilschloss gesichert. Bei Rückkehr, um 11:45 Uhr, war das Rad verschwunden. Schaden: 200 EUR; Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Um 20:40 Uhr kollidierte gestern Abend ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Ringgau, der die L 3249 zwischen Heyerode und Berneburg befuhr. Das Reh verendete, am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2500 EUR.

Nachgemeldet wird noch ein Unfall, der sich am 01.08.17, um 05:05 Uhr, während des Unwetters ereignet hat. Zur Unfallzeit befuhr eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Sontra die Breslauer Straße in Sontra in Richtung Schulstraße. In Höhe des Hauses-Nr. 4 war durch den Starkregen der Gullydeckel hochgespült worden, was die 24-jährige zu spät erkannte und mit den Rädern der Beifahrerseite über den offenen Schacht fuhr. Dadurch entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von ca. 3000 EUR.

Diebstahl

Der Grandenborner Förderverein für ländliche Strukturen e.V. zeigte gestern den Diebstahl von zwei Ruhebänken an, die zwischen dem Wanderweg "P13" - Heckenpfadaufgang und dem Rasenmohnwanderweg entwendet wurden. Dabei handelt es sich um Zwei-Meter lange Bänke, eine mit einem Guss-, die andere mit einem Stahluntergestell. Die Tat ereignete sich zwischen dem 14.06.17 und dem 21.07.17.Schaden: 200 EUR. Hinwiese: 05653/97660.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 15:25 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 79-jähriger Pkw-Fahrer aus Kaufungen das Parkplatzgelände des Autohofes in Hessisch Lichtenau. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Pkw in Höhe Mc Donald streifte es selbiges, wodurch geringer Sachschaden von ca. 100 EUR entstand. Der 79-jährige fuhr weiter, konnte jedoch von einem Zeugen beobachtet und ermittelt werden.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 28.07.17 und dem 31.07.17, 05:30 Uhr drangen unbekannte Täter auf ein Firmengelände in der Lilienthalstraße in Hessisch Lichtenau ein. Aus einer Halle wurden ca. 12 bis 15 Meter Kupferkabel entwendet. Diese wurde von den Tätern von der Wand/ Decke der Halle gerissen, wodurch ein Sachschaden von ca. 600 EUR entstand. Hinweise: 05602/93930.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: