Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

10.02.2017 – 11:22

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 10.02.17

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 19:45 Uhr fuhr am gestrigen Abend eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus Berkatal auf der L 3242 von Albungen in Richtung Frankershausen. Ein Wildschein querte die Fahrbahn, wodurch es zu einem Zusammenstoß kam. Das Wildschwein lief anschließend weiter. Der Sachschaden beträgt 300 EUR.

Gestern Mittag um 12:20 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Reichensächser Straße/ Friedrich-Wilhelm-Straße ein Zusammenstoß zwischen einer 50-jährigen Pkw-Fahrerin aus Eschwege und einer 68-jährigen Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Ringgau. Letztere übersah beim Anfahren den vorfahrtsberechtigten Pkw der 50-jährigen, die stadtauswärts unterwegs war. Im Fahrzeug der 68-jährigen wurden zwei Mitfahrerinnen leicht verletzt.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Am 10.02.2017 um 5:30 Uhr ereignete sich auf der B7 ein Wildunfall. Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Ringgau fuhr von Datterode in Richtung Wichmannshausen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Hasen, der dadurch getötet wurde. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf 300 EUR.

Gestern Morgen um 10:30 Uhr parkte ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra auf dem Lidl-Parkplatz in Sontra rückwärts aus und stieß dabei mit dem Auto einer 39-jährigen Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Ringgau zusammen. Es entstand ein Sachschaden von 1.500 EUR.

Am Donnerstag, den 09.02.2017 ereignete sich in Herleshausen-Wommen eine Unfallflucht. Zwischen 7:45 Uhr und 15:15 Uhr wurde ein blauer Audi Kombi am rechten hinteren Kotflügel beschädigt. Der Unfallort ist unbekannt, er könnte sowohl an der Schule, im Bereich der örtlichen Einkaufsmärkte als auch in der Straße "Lichtenberg" in Wommen liegen. Hinweise bitte an die Polizei in Sontra unter 05653-97660.

Polizei Hessisch Lichtenau

Diebstahl, Sachbeschädigung

Am gestrigen Nachmittag zwischen 15:00 Uhr und 15:30 Uhr ereignete sich in einem Mehrfamilienhaus in Fürstenhagen ein Diebstahl. Eine 74-jährige Bewohnerin legte ihr Portemonnaie auf einen Schrank im Flur ihrer Wohnung ab und ging anschließend in die Küche. Der oder die unbekannten Täter gingen sehr dreist vor. Durch die nicht abgeschlossene Wohnungstür gelangten sie in die Wohnung und entwendeten das Portemonnaie samt Bargeld, Führerschein und Personalausweis. Der Schaden beläuft sich auf ca. 250 EUR.

Am 09.02.2017 um 6:30 Uhr ereignete sich in der Heinrichstraße in Hessisch Lichtenau ein Diebstahl. Der oder die unbekannten Täter entnahmen aus einem unverschlossenen Lieferfahrzeug vor der dortigen Bäckerei eine hellblaue Geldkassette mit ca. 120 EUR Bargeld. Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizei in Hessisch Lichtenau unter 05602-93930.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Am gestrigen Morgen um 6:30 Uhr befuhr ein 70-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen die Landstraße 3464 von Witzenhausen in Richtung Wendershausen. In einer Kurve kam es zum Zusammenstoß mit einem Fuchs, der sich anschließend entfernte. Sachschaden: 250 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler/ Frau Schade

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege