Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 29.07.16

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Sachbeschädigung

Angezeigt wurde eine Sachbeschädigung, die sich bereits zwischen dem 17.07.16, 10:00 Uhr und dem 18.07.16, 15:15 Uhr im Bereich des Sportplatzes in Meinhard-Schwebda ereignet hat. Durch die Gemeinde wird angezeigt, dass unbekannte Täter zwei Zaunfelder des Stabmattenzaunes der Sportplatzumzäunug aufgebogen und dadurch erheblich beschädigt haben. Der Sachschaden wird mit 500 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Um 01:17 Uhr befuhr vergangene Nacht ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen die B 27 in Richtung Witzenhausen. In der Gemarkung von Neu-Eichenberg verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw und prallte gegen die dortigen Leitplanken, wodurch ein Sachschaden von ca. 2000 EUR entstand.

Mit einem Reh kollidierte gestern Nachmittag, um 17:30 Uhr, ein 82-jähriger Pkw-Fahrer aus Kaufungen, als er die L 3237 zwischen Witzenhausen und Kleinalmerode befuhr. In Höhe des Abzweiges nach Ellingerode kam es zum Zusammenstoß. Das Reh lief anschließend weiter; der Pkw musste abgeschleppt werden.

Um 13:10 Uhr befuhr gestern Mittag ein 52-jähriger aus Friedland mit einem Sattelzug die Bischhäuser Aue in Witzenhausen. Als er nach links in die Mündener Straße einfahren wollte, scherte der Auflieger aus und blieb mit dem anhängendem Gabelstapler an einem Verkehrszeichen hängen, welches dadurch verbogen wurde. Schaden: 150 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit nutzen unbekannte Täter, um die Handtasche einer 79-jährigen aus Witzenhausen zu entwenden. Die Geschädigte hielt sich am gestrigen Vormittag, um 10:50 Uhr im Netto-Markt in Witzenhausen auf. Um Brötchen aus einem Regal zu entnehmen, stellte sie ihre Handtasche kurz hinter sich (Bereich Gemüseabteilung) ab, wo der/ die Täter "zugriffen". Schaden: 600 EUR.

Auf dem Kleingartengelände "Gelsterspitze" in Witzenhausen, Am Sande, ereigneten sich zwei Einbrüche in Gartenhäuser, die gestern angezeigt wurden. In den Abend-/ Nachtstunden vom 27./28.07.16 wurden aus einem Gartenhaus ein Bohrschrauber im Wert von 50 EUR sowie außerhalb drei auf Bewegung reagierende Leuchten entwendet. Aus einem anderen Gartenhaus wurden verschiedene Spirituosen, fünf Angelruten mit Angelzubehör, zwei Flex der Marke "Bosch" sowie einen Akkuschrauber "Bosch" entwendet. Auch hier wurden außerhalb mehrere LED-Leuchten demontiert. Schaden: 600 EUR. In beiden Fällen gelang dem/ den Täter das Eindringen über ein gekipptes Fenster. Hinweise an die Polizei in Witzenhausen unter 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: