Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

07.04.2016 – 14:07

Polizei Eschwege

POL-ESW: Suche nach dem vermissten Aref - Vorläufige Abschlussmeldung für heute

Eschwege (ots)

Nachdem der "Gegenstand" auf dem Grund der Werra durch die Taucher als Steinplatte identifiziert werden konnte, fanden noch zwei weitere Tauchgänge der Spezialisten statt. Einer in der Höhe des Spielplatzes und einer in Höhe des Stegs zur Werra. Auch diese beiden Tauchgänge führten nicht zum Auffinden des vermissten Kindes. Ohne weitere konkrete Hinweise wir es daher keine Tauchgänge mehr geben. Die Wasserschutzpolizei wird sowohl heute als auch morgen nochmals die Ufer beidseitig der Werra absuchen. Die Öffentlichkeitsfahndung und die Suche im normalen Regeldienst der Polizei Eschwege bleiben bestehen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell