Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

14.10.2015 – 09:50

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 14.10.15

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Wildunfall

Um 22:15 Uhr befuhr gestern Abend ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege die B 27. In der Gemarkung von Wehretal (Abhau) kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das dadurch tödlich verletzt wurde. Sachschaden: 7000 EUR.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Am 12.10.15, um 14:40 Uhr, ereignete sich im Bereich "Blinde Mühle" ein Auffahrunfall, nachdem ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Wehretal verkehrsbedingt anhalten musste. Dies bemerkte der nachfolgende 24-jährige Pkw-Fahrer aus Stuttgart zu spät und fuhr auf. Sachschaden: 5500 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Diebstahl

Zwischen 11:25 Uhr und 11:50 Uhr ereigneten sich gestern Vormittag zwei Diebstähle in der Orthopädischen Klinik in Hessisch Lichtenau. Zur Tatzeit betraten der/ die unbekannten Täter(in) ein Krankenzimmer und entwendeten aus einer Jacke ein Portmonee und von einem weiteren Geschädigten das Smartphone "Motorola". Tatverdächtig ist eine weibliche Person, die auf verschiedenen Stationen und der Cafeteria gesehen wurde. Diese soll ca. 30 Jahre alt und ca. 165 cm groß sein. Sie ist von schlanker Gestalt mit schulterlangen hellblonden Haaren. Bekleidet war sie mit schwarzen Leggins, Minirock und Stiefelletten mit hohem Absatz. Sie trug weiterhin eine graue Strickjacke und einen lila Schal. Sie sprach zudem mit osteuropäischem Akzent. Der Schaden wird mit ca. 400 EUR angegeben. Hinweise: 05602/93930.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege