Polizei Eschwege

POL-ESW: Zeugenaufruf nach Ladendiebstahl

Eschwege (ots) - Zu einem dreisten Fall von Ladendiebstahl ist es gestern gegen Ladenschluss um 22.00h im Kaufland-Markt in der Thüringer Straße in Eschwege gekommen. Zwei bisher unbekannte Männer beluden einen Einkaufswagen mit verschiedenen Lebensmitteln, Zigaretten und Haushaltswaren im Wert von etwa 150.- Euro. Nachdem sie die Ware auf das Band gelegt hatten und die Produkte dann von der Kassiererin eingescannt worden waren, räumte einer der beiden Männer die Waren wieder in den Wagen und ging anschließend mit der unbezahlten Ware nach draußen. Er wurde mehrfach von der Verkäuferin aufgefordert stehen zu bleiben, kam dieser Aufforderung jedoch nicht nach. Der zweite Mann gab gegenüber der Angestellten dann an, die Ware komplett mit der EC-Karte bezahlen zu wollen. Da die Karte jedoch nicht funktionierte, gingen der Mann und die Verkäuferin gemeinsam zu einem Geldautomaten in unmittelbarer Nähe. Hier kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der zweite Mann den Markt dann ebenfalls verließ, ohne zu bezahlen. Mehrere Zeugen gaben gegenüber dem Personal nachher an, die beiden Täter seien kurze Zeit später mit einem Pkw davongefahren. Die beiden Männer konnten wie folgt beschrieben werden:

Erster Täter: Ca. 45 Jahre alt, etwa 182 cm groß, dunkle kurze Haare, schon mit grauen Haaren durchzogen, Haare gescheitelt, bekleidet mit schwarzer Hose und schwarzem Lederblouson.

Zweiter Täter: 55- 60 Jahre alt, ca. 175 cm groß, graue Haare, trug Arbeitsbekleidung und eine Mütze, insgesamt eine ungepflegte Erscheinung, offensichtlich alkoholisiert.

Die Zeugen gaben gegenüber dem Personal an, die Männer auch wieder zu erkennen. Unglücklicherweise haben die Angestellten es versäumt, die Personalien der Zeugen festzustellen.

Die Polizei bittet daher die Zeugen, sich bei der Polizei unter der 05651/925-0 zu melden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: