Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

29.09.2015 – 13:56

Polizei Eschwege

POL-ESW: Erstmeldung - Verkehrsunfall mit Verletzten

Eschwege (ots)

Gegen 13.10h wurde die Polizeistation Eschwege über einen Verkehrsunfall auf der Niederhoner Straße informiert. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Fahrer eines Klein-Lkws von der Georgstraße in Richtung Niederhoner Straße und wollte hier in die Niederhoner Straße abbegen. Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Lkw, der stadtauswärts fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführter wurden dabei leicht verletzt. Die Niederhoner Straßr musste kurzfristig gesperrt werden, da beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten und die Feuerwehr austretende Betriebsstoffe abstreuen musste.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung