Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung vom 29.09.2015

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Eine 79-jährige Autofahrerin aus Sontra wollte gestern gegen 15.55h den Parkplatz des Krankenhauses in Eschwege verlassen. Als sie an der Schranke ihr Parkticket nicht sofort finden konnte, fuhr sie zurück, um nachfolgende Fahrzeuge durchzulassen. Dabei übersah sie einen auf dem Parkplatz stehenden Motorroller und stieß dagegen. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Pkw-Diebstahl

Ein weißer Peugeot Kombi wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag vom Freigelände eines Autohauses in der Bebraer Straße in Eschwege gestohlen. Bisher unbekannte Täter begaben sich auf das nicht eingezäunte Gelände und entwendeten das nicht zugelassene Fahrzeug. Da im gleichen Tatzeitraum die beiden amtlichen Kennzeichen ESW-ZY 78 von einem anderen, sich ebenfalls auf dem Gelände befindlichem, Fahrzeug entwendet wurden, ist davon auszugehen, dass diese Kennzeichen an dem gestohlenen Peugeot abgebracht wurden. Das gestohlene Fahrzeug hatte einen Wert von fast 30.000.- Euro. Hinweise an die Kripo Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Ein 87-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra fuhr gestern um 12.00h auf der Freiherr-vom-Stein-Straße in Sontra und wollte dann nach links in die Straße "Am Rasen" abbiegen. Dabei geriet er in den Gegenverkehr und stieß seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw einer 56-jährigen Frau aus Bebra zusammen. Der entstandene Sachschaden beträgt 2000.- Euro.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Unachtsamkeit beim Rückwärtsfahren war die Ursache eines Unfalls, der sich gestern um 14.25h in der Südbahnhofstraße in Witzenhausen ereignet hat. Eine 35-jährige Frau aus Witzenhausen stieß beim Rückwärtsfahren mit der Anhängekupplung ihres Fahrzeuges gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Dadurch entstand an dem geparkten Pkw ein Schaden von 1000.- Euro.

Ein 25-jähriger Mann aus Witzenhausen fuhr heute um 04.10h mit seinem Sprinter die B 451 aus der Stadtmitte kommend in Richtung Kreisel. Bei der Einfahrt in den Kreisel missachtete er die Vorfahrt eines sich bereits im Kreisel befindlichen Pkw, der von einem 50-jährigen Mann aus Bad Sooden-Allendorf gefahren wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Sachschaden: 3500.- Euro.

Einbruch in Poststelle

Das Postzustellungszentrum in der Südbahnhofstraße in Witzenhausen war das Ziel bisher unbekannter Täter im Zeitraum von Sonntag, 14.30h bis gestern, 06.15h. Der oder die Täter brachen ein Fenster auf und gelangten so in das Innere des Gebäudes. Anschließend brachen die Täter einen Tresor auf und entwendeten etwa 1000.- Euro Bargeld. Hinweise an die Kripo Eschwege unter 05651/925-0.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: