Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

13.08.2015 – 10:45

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung vom 13.08.2015

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Bei einem Löscheinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Eschwege ist es am Dienstag um 12.45h zu einem Unfall gekommen, bei dem Sachschaden in Höhe von 1000.- Euro entstand. Bei dem Löscheinsatz im Eschenweg in Eschwege wurde der Feuerwehr die Zufahrt durch einen geparkten Pkw versperrt. Beim Zurücksetzten des Löschfahrzeuges übersah der 34-jährige Fahrer aus Eschwege einen Stromverteilungskasten und überfuhr diesen. Der Kasten wurde dabei völlig zerstört, am Fahrzeug entstand nur geringer Sachschaden.

Trotz angezogener Handbremse machte sich gestern um 20.35h am Nikolaiplatz in Eschwege ein Pkw selbständig und rollte gegen einen anderen, ordnungsgemäß geparkten Pkw. Die Fahrerin, eine 23-jährige Frau aus Waldkappel, hatte ihren Pkw im Gefällbereich auf dem Nikolaiplatz geparkt und das Fahrzeug anschließend verlassen. Der entstandene Sachschaden beträgt 500.- Euro.

Eine 64-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Meißner fuhr gestern um 11.00h auf dem Steinweg in Abterode. In Höhe der der dortigen Sparkasse hielt sie am rechten Fahrbahnrand an, um ihren Beifahrer aussteigen zu lassen. Eine direkt hinter ihr fahrende, 29-jährige Frau aus der gleichen Gemeinde, hielt ihren Pkw verkehrsbedingt ebenfalls an. Als die 64-jährige wieder vom Fahrbahnrand anfahren wollte, fuhr sie zunächst ein wenig zurück und übersah dabei den hinter ihr stehenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Pkw der 29-jährigen leicht beschädigt wurde.

Zu einer Unfallflucht kam es gestern im Zeitraum von 09.00h bis 18.45h in der Hohlgasse in Bad Sooden-Allendorf. Dabei wurde ein schwarzer Mercedes Benz im Bereich der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Verursacher verschwand unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: 500.- Euro. Hinweise an die Polizei Bad Sooden-Allendorf unter 05652/92146.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl

Ein weißes Mountainbike der Marke "Scott", Modell "Scale 40" im Wert von 1800.- Euro wurde im Zeitraum von Dienstag, 18.00h bis gestern, 15.30h aus einer Garage in der Schützenstraße in Witzenhausen entwendet. Das Fahrrad stand in der offenen Garage und war mit einem Spiralschloss gesichert. Hinweise an die Polizei Witzenhausen unter 05542/9304-0.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege