Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

11.08.2015 – 09:27

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung vom 11.08.2015

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Ein weißer Opel Movano wurde am Sonntag im Zeitraum von 17.30h bis 21.30h durch eine Unfallflucht auf der Beifahrerseite beschädigt. Der Pkw stand während dieser Zeit auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Dünzebacher Straße in Eschwege. Sachschaden: 2000.- Euro. Der Verursacher flüchtete unerkannt vom Unfallort. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Eine 34-jährige Autofahrerin aus Sontra ist gestern um 01.00h mit einem Dachs kollidiert. Die Frau war auf der Landstraße von Eschwege nach Langenhain unterwegs, als das Tier plötzlich über die Straße lief. Der Dachs lief nach dem Zusammenprall weiter. Sachschaden: 600.- Euro.

Diebstahl

Zwei silberne Radzierblenden mit VW-Emblem wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Marktstraße in Wanfried entwendet. Bisher Unbekannte zogen die beiden Blenden von den beiden Hinterrädern eines schwarzen VW Passat, der in der Markstraße am Fahrbahnrand geparkt war. Stehlschaden: 50.- Euro. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Sachbeschädigung

Ein grüner Opel Astra wurde bereits am letzten Mittwoch im Zeitraum von 19.00 bis 21.30h am Sportplatz in Niederhone beschädigt. Der Pkw war auf dem Parkplatz direkt neben dem Sportplatz abgestellt, als bisher unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand die Heckklappe und den hinteren rechten Kotflügel zerkratzten. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von 500.- Euro. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Ein 15-jähriger Mofafahrer aus dem Ringgau und eine 40-jährige Autofahrerin, ebenfalls aus dem Ringgau, fuhren gestern in dieser Reihenfolge auf der Schloßstraße in Netra. In Höhe der Einmündung zur Schulstraße verlangsamte der 15-jährige seine Fahrt, um nach links in die Schulstraße abzubiegen. Da er dieses Vorhaben nicht rechtzeitig mit entsprechendem Zeichen angekündigt hatte, wollte die 40-jährige den nun langsam fahrenden Mofafahrer links überholen. Als der 15-jährige nach links abbog, kam es dadurch zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Sachschaden: 1000.- Euro.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Ein 52-jähriger Mann aus Pirna streifte gestern um 18.00h im Vorbeifahren einen anderen, ordnungsgemäß geparkten Pkw und verursachte dadurch einen Sachschaden in Höhe von 1500.- Euro. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße "Am Eschenbornrasen" in Witzenhausen.

Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer aus den Niederlanden verursachte gestern Abend gegen 23.50h bei einem Wendemanöver einen Sachschaden in Höhe von 500.- Euro. Der Mann fuhr auf der B 80 in Fahrtrichtung B 27. Im Industriegebiet von Unterrieden verfuhr er sich und wollte den Lkw samt Anhänger wenden. Dabei fuhr er über eine Verkehrsinsel und beschädigte die komplette Beschilderung.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege