Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

29.07.2015 – 10:08

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 29.07.15

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Nachträglich angezeigt wurde eine Unfallflucht, die sich am vergangen Samstag, 25.07.15, im Eschweger Stadtgebiet ereignet hat. Zwischen 15:00 Uhr und 20:00 Uhr wurde ein schwarzer BMW 318 D im Bereich der Beifahrertür angefahren und beschädigt (ca. 600 EUR). Als Unfallörtlichkeiten kommen auch die Parkplätze von Lidl und Kaufland infrage. Hinweise: 05651/9250.

Um 15:10 Uhr kollidierte gestern Nachmittag eine 31-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Meißner mit einem Reh, als sie auf der L 3241 von Weidenhausen in Richtung Abterode unterwegs war. Das Reh verendete an der Unfallstelle; Sachschaden: ca. 300 EUR.

Ebenfalls mit einem Reh kollidierte gestern Nachmittag, um 17:41 Uhr, ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Treffurt, der zwischen Mäckelsdorf und Hetzerode unterwegs war. Das Reh verendete an der Unfallstelle; Sachschaden am Auto: ca. 800 EUR.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Um 09:05 Uhr befuhr gestern Morgen ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege die Bahnhofstraße in Sontra. Im Kreuzungsbereich zur Straße "Hinter der Mauer" kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw einer 28-jährigen aus Sontra. Sachschaden: ca. 5000 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Sachbeschädigung

In Großalmerode-Laudenbach in der Georg-Köhler-Straße wurde in den vergangenen Tagen die Plexiglasscheibe eines Rolltores eingeworfen. Ebenso wurde eine Außenlampe durch Steinwürfe beschädigt. Die betroffen Lagerhalle steht am Ortsrand von Laudenbach. Sachschaden: ca. 500 EUR; Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl

Der Diebstahl einer Handtasche ereignete sich gestern, gegen 14:00 Uhr, auf dem Parkplatz des Herkules-Marktes in der Bischhäuser Aue in Witzenhausen. Nach Angaben der 73-jährigen Geschädigten bezahlte sie ihre Ware an der Kasse mit der EC-Karte. Ihr Portemonnaie verstaute sie dann in die Handtasche, die sie in den Einkaufswagen ablegte. Auf dem Weg zum Fahrzeug wurde ihr die Handtasche auf nicht bekannte Art und Weise entwendet. In dieser befanden sich neben Bargeld und Ausweisen auch die besagte EC-Karte, mit der im Anschluss noch ein Bargeldbetrag von 2500 EUR unberechtigterweise am Geldautomaten abgehoben wurden. Es ist davon auszugehen, dass ein unbekannter Täter bei Bezahlung der Geschädigten dieser "über die Schulter schauten" und so die Geheimnummer erlangte. Die Abhebungen erfolgten um 14:22 Uhr, 14:23 Uhr und 14:24 Uhr am Geldautomaten der VR-Bank in der Walburger Straße. Ein Teil der gestohlenen Gegenstände aus der Handtasche wurden noch am selben Tag am Radweg Witzenhausen-Hundelshausen in der "Gelster" aufgefunden. Die Polizei sucht nun Zeugen die an den relevanten Tatorten am Herkules-Markt, VR Bank und Radweg Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Witzenhausen unter 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege