Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

08.07.2015 – 09:48

Polizei Eschwege

POL-ESW: Brand nach Blitzeinschlag

Eschwege (ots)

Am gestrigen Abend wurde gegen 20.10h durch die Leitstelle Werra-Meißner ein Brand in der Breslauer Straße in Fürstenhagen gemeldet. Nach den bisherigen Erkenntnissen, schlug um 20.00h ein Blitz in das Dach eines Einfamilienhauses in der Breslauer Straße ein. Dadurch wurde zunächst die Dämmwolle entzündet und der Dachstuhl geriet in Brand. Die Feuerwehren aus Hessisch Lichtenau, Fürstenhagen, Walburg, Velmeden, Hopfelde und Helsa waren im Einsatz. Zusätzlich wurden zwei Rettungswagen und ein Notarzt angefordert. Die Löscharbeiten dauern bis heute Morgen an. Zurzeit werden immer noch kleinere Glutnester gelöscht, bzw. eine Brandwache ist noch am Einsatzort. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 150.000.- Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung