PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

06.07.2015 – 12:44

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 06.07.15

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

30.000 EUR Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich am 05.07.2015, um 03:43 Uhr, in der Reichensächser Straße ereignete. Ein 65-Jähriger aus Eschwege, der stadteinwärts fuhr, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dabei gegen die geparkten Autos eines 31-Jährigen und eines 47-Jährigen, beide aus Eschwege. Das Auto des 31-Jährigen wurde anschließend gegen eine Grundstücksmauer geschleudert, die dabei ebenfalls beschädigt wurde. An allen drei Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der 65-Jährige wurde leicht verletzt.

Am Sonntag dem 05.07.2015, um 10:40 Uhr, kam es an der Schlossplatzkreuzung zum Zusammenstoß zweier Pkws. Ein 64-Jähriger Pkw-Fahrer aus Polen passierte den Kreuzungsbereich bei roter Ampel von der Reichensächser Straße kommend in Richtung der Straße "Am Mühlgraben". Dadurch kam es zum Zusammenprall mit dem Pkw einer 64-Jährigen aus Eschwege, die die Bahnhofstraße befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Am 05.07.2015, um 11:55 Uhr, kam es in Bad Sooden-Allendorf in der Ferdinand-Schlemm-Straße zum Zusammenstoss zweier Pkws. Ein 22-Jähriger aus Bad-Sooden-Allendorf fuhr dort aus einer Grundstücksausfahrt heraus, übersah dabei jedoch den Pkw eines 80-Jährigen aus Bad-Sooden-Allendorf. Sachschaden: 4000 EUR.

Um 12:55 Uhr befuhr gestern Mittag eine 45-Jährige Pkw-Fahrerin aus Berkatal die "Untere Kirchstraße", aus Richtung "Am Warteberg" in Frankershausen. Im Bereich einer unübersichtlichen Linkskurve, wo die Fahrbahn verengt ist, kam ihr ein Pkw entgegen. Die 45-Jährige hielt an und fuhr ein Stück zurück. Beim Rückwärtsfahren stieß sie gegen das Auto eines 55-Jährigen aus Groß-Umstadt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Am 05.07.2015, um 18:55 Uhr, kam es in Eschwege auf der Sudetenlandstraße in Höhe der Straßburger Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger geriet mit seinem Pkw nach rechts von der Straße ab und stieß dort gegen eine Mauer sowie eine Laterne. Weiterhin wurde auch der Zaun einer dort ansässigen Firma beschädigt. Sachschaden: 6300 EUR.

Um 20:30 Uhr fuhr gestern Abend ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege vom Parkdeck der Schlossgalerie in die Straße "Schlossplatz" in Eschwege ein. In Höhe der "Schildgasse" beabsichtigte er dann zu wenden. Zu diesem Zeitpunkt kam nach Angaben des 32-jährigen ein Radfahrer von hinten angefahren und fuhr seitlich auf den stehenden Pkw auf. Der Radfahrer fiel vom Rad, stieg wieder auf das Fahrrad und fuhr davon, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Radfahrer ist ca. 30 - 40 Jahre alt, er hat kurzes helles Haar und war bekleidet mit einer dunklen Hose und einem weißen T-Shirt. Hinweise: 05651/9250.

Johannisfest

Während des Johannisfestes kam es bislang zu mehreren Diebstählen.

Am vergangenen Samstag wurde zwischen 20:45 Uhr und 21:00 Uhr einem Geschädigten aus Pinneberg auf dem Festplatz das Portemonnaie mit ca. 100 EUR entwendet.

Zwischen Mitternacht und 01:00 Uhr wurde einer 21-jährigen aus der Gemeinde Wehretal die Geldbörse mit 45 EUR sowie ein IPhone 5 aus der Handtasche entwendet.

Auch einem 44-jährigen aus Eschwege wurde das Mobiltelefon (Wert: 650 EUR) am Samstagabend, zwischen 20:30 Uhr und 23:00 Uhr, im dichten Gedränge aus seiner Hosentasche "gezogen".

Gegen 01:00 Uhr (Sonntag) bemerkte dann eine 19-jährige aus Bad Sooden-Allendorf, dass ihr Handy aus der Handtasche entwendet wurde.

Den Diebstahl seiner Geldbörse zeigte auch ein 19-jähriger aus Eschwege an, der am 04.07.15, zwischen 03:00 Uhr und 04:00 Uhr, in der Innenstadt von Eschwerge unterwegs war. Neben persönlichen Dokumenten befanden sich auch noch 40 EUR Bargeld im Portemonnaie.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 11:40 Uhr beabsichtigte heute Vormittag ein 55-jähriger Lkw-Fahrer aus Melsungen von der Biegenstraße in Hessisch Lichtenau in das Parkhaus des Steinwegcenters einzufahren. Dabei übersah er das Verkehrszeichen (Höhenangabe 3,4 Meter) und stieß leicht gegen die Begrenzungsstange. Es entstand geringer Sachschaden von ca. 100 EUR.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Am gestrigen Sonntag, um 18:15 Uhr, kam es auf der L 3238 zwischen Stiedenrode und Gertenbach in einer scharfen Rechtskurve zu einem Unfall. Auf regennasser Straße geriet der Pkw einer 18-Jährigen aus Hann. Münden ins Rutschen. Die 18-Jährige erschrak und leitete eine Vollbremsung ein. Das Fahrzeug rutschte jedoch auf die Gegenfahrbahn, wo das Auto mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 37-Jährigen aus Sankt Andreasberg gefahren wurde, kollidierte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die 18-Jährige Fahrerin sowie deren gleichaltrige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sachschaden: 2500 EUR.

Gestern, um 11:55 Uhr, kam es in Hebenshausen (B 27) zu einem Auffahrunfall. Ein 66-Jähriger Pkw-Fahrer aus Hannover bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende 48-Jährige Pkw-Fahrer aus Feldkirchen nach links abbiegen wollte und fuhr auf. Der 48-Jährige wurde dabei leicht Verletzt. Sachschaden ca. 6000 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 03.07.2015 und dem 06.07.2015 wurden aus einem verschlossenen Baustellencontainer der Tunnelbaustelle Witzenhausen-Bebenroth hochwertige Baumaschinen sowie aus einem daneben stehenden Tankcontainer ca. 600 Liter Diesel entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 10.000 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler/ Tim Gerlach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege