Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

02.07.2015 – 10:52

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 02.07.15

Eschwege (ots)

Verkehrsunfall

Um 14:33 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 76-jähriger Pkw-Fahrer aus Braubach die B 27 von Wichmannshausen kommend in Richtung "Hoheneicher Rondell". Aufgrund einer Unachtsamkeit geriet er in der Gemarkung von Hoheneiche mit dem Pkw nach rechts von der Straße ab und beschädigte einen Leitpfosten und einen Netzknotenpunkt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1700 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am gestrigen Abend (19:50 Uhr) im Eschweger Stadtgebiet wurde ein 33-jähriger aus Eschwege mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Dabei ergab sich der Verdacht auf den Konsum illegaler Drogen, was der durchgeführte Test (Amphetamine) bestätigte. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege