Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

27.05.2015 – 10:35

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 27.05.15

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 22:20 Uhr kollidierte gestern Abend ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Weißenborn mit einem Hasen, der kurz hinter der Ortschaft Oberdünzebach auf die Straße lief. Am Pkw wurden Kühlergrill und Nebelscheinwerfer beschädigt. Der Sachschaden wird mit ca. 2000 EUR angegeben.

Eine Unfallflucht ereignete sich in der Rosenstraße in Bad Sooden-Allendorf, wo zwischen dem 23.05.15, 17:00 Uhr und dem 26.05.15, 06:30 Uhr ein blauer Daimler C 220 im hinteren linken Bereich angefahren und beschädigt (ca. 500 EUR Schaden) wurde. Der Pkw war auf der Parkfläche gegenüber dem dortigen Teich geparkt.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich in der Schusterstraße in Bad Sooden-Allendorf, wo der Außenspiegel eines blauen VW Golf angefahren und beschädigt wurde. Der Unfall ereignete sich am 26.05.15 zwischen Mitternacht und 15:30 Uhr. Schaden: 150 EUR.

Hinweise: 05651/9250 oder 05652/92146.

Einbrüche

In der vergangenen Nacht drangen unbekannte Täter in eine Gaststätte in Meinhard-Hitzelrode ein, nachdem ein Fenster aufgehebelt wurde. Im Thekenbereich brachen der / die Täter eine Schublade auf, weiterhin wurden zwei Sparfachkästen aufgebrochen. Inklusive des angerichteten Sachschadens entstand ein Gesamtschaden von ca. 1300 EUR.

Ein versuchter Wohnungseinbruch wird aus Meißner-Weidenhausen gemeldet. Dort wurde durch den Besitzer eines Zwei-Familien-Hauses festgestellt, dass unbekannte Täter versucht haben, die Haustür aufzuhebeln, was jedoch misslang. Als Tatzeitraum wird der 17.05. bis 26.05.15, 23:00 Uhr angegeben. Der Sachschaden beträgt ca. 500 EUR.

Hinweise in beiden Fällen bitte an die Eschweger Kripo unter 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Um 14:45 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 18-jährige Eschwegerin mit ihrem Pkw die B 27 in Richtung Bebra. Zwischen Sontra-Mitte und -Süd geriet sie mit dem Auto auf die Bankette und anschließend in den Straßengraben. Dadurch überschlug sich der Pkw. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird mit 1500 EUR angegeben.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 17:20 Uhr befuhr gestern Abend ein 75-jähriger Pkw-Fahrer aus Guxhagen die L 3239 von Weißenbach kommend und beabsichti8gte im Einmündungsbereich zur B 451 in Richtung Großalmerode abzubiegen. Dabei übersah er den Pkw einer 24-jährigen aus Witzenhausen die auf der Bundesstraße in Richtung Witzenhausen unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 5000 EUR.

Versuchter Wohnungseinbruch

Um 12:50 Uhr bemerkte gestern Mittag die Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Vortridener Weg in Hessisch Lichtenau eine männliche Person, die ein Fenster des Hauses in Griffhöhe eingeschlagen hatte. Durch den dadurch verursachten Lärm, wurde die Geschädigte aufmerksam und konnte noch sehen, wie ein Mann mit blonden kurzen Haaren über einen Fußweg in Richtung der Freiherr-vom-Stein-Straße / Hallenbad flüchtete. Der flüchtige Einbrecher soll zudem zwischen 175-180 cm groß sein. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach dem unbekannten Täter verlief negativ. Sachschaden: 500 EUR. Hinweise bitte an die Eschweger Kripo unter 05651/9250.

Sachbeschädigung

In der Schlesier Straße in Hessisch Lichtenau wurden in den Abend-/ Nachtstunden vom 25./26.05.15 an einem Opel Corsa in die beiden hinteren Reifen eingestochen. Schaden: ca. 100 EUR.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 11:40 Uhr befuhr gestern Vormittag ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Lohfelden rückwärts aus einer Parkbucht auf dem Parkplatzgelände "An der Schlagd" in Witzenhausen. Dabei übersah er den Pkw eines 77-jährigen aus Witzenhausen. Sachschaden: ca. 1500 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Eschwege
Weitere Meldungen aus Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege