Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfälle

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 21:47 Uhr befuhr gestern Abend ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Kassel die B 7 zwischen Waldkappel und Hasselbach, als ein Reh auf die Bundesstraße lief und von dem Auto erfasst wurde. Das Reh verendete an der Unfallstelle, am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 3000 EUR.

Ein Dachs wurde kurz zuvor, um 21:05 Uhr, von dem Pkw einer 29-jährigen aus der Gemeinde Meinhard erfasst, als sie von der B 27 kommend in Richtung Hoheneiche fuhr. Der Dachs verendete an der Unfallstelle; Sachschaden am Pkw: 800 EUR.

6500 EUR Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich gestern Abend in der Max-Woelm-Straße in Eschwege ereignete. Um 18:40 Uhr fuhr ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner in Richtung Reichensächser Straße und geriet auf der nassen Fahrbahn mit dem Auto ins Schleudern. Dabei streifte er zwei dort am Fahrbahnrand geparkte Autos.

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Um 05:20 Uhr befuhr heute früh eine 33-jährige Pkw-Fahrerin aus Großalmerode die L 3238 von Laudenbach in Richtung Velmeden. Dabei kam es kurz vor Velmeden zu einem Zusammenstoß mit einem Dachs, der an der Unfallstelle verendete. Sachschaden: ca. 1000 EUR.

Polizei Witzenhausen

Wildunfälle

Zwischen Mollenfelde und Gut Hübenthal kollidierte vergangene Nacht, um 04:20 Uhr, ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen mit einem Wildschwein, das in der Gemarkung von Berlepsch-Ellerode die Straße überquerte. Das Wildschwein verendete am Unfallort, am Pkw entstand Sachschaden.

Um 22:20 Uhr kam es gestern Abend zu einem Zusammenstoß mit einem Hasen, der die B 80 in der Gemarkung von Unterrieden überquerte und von dem Pkw eines 28-jährigen aus Neu-Eichenberg erfasst wurde. Der Hase überlebte den Zusammenstoß nicht; am Pkw entstand ein Schaden von 350 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: