Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfall

Eschwege (ots) - 12.500 EUR Sachschaden entstanden heute Mittag bei einem Unfall auf der L 3147. Gegen 12.15 Uhr geriet ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege, der von Hollstein in Richtung Hopfelde unterwegs war, in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrban. Dort streifte er den entgegenkommenden Klein-Lkw eines 59-jährigen aus Hessisch Lichtenau. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Diebstahl

300 EUR Bargeld wurden einem Besucher eines Sportstudios in Hessisch Lichtenau-Fürstenhagen aus seinem Portemonnaie am vergangenen Samstag, zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr, gestohlen. Seine Geldbörse hatte der Geschädigte in einem Spind eingeschlossen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: