Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

13.08.2014 – 10:33

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung vom 13.08.2014

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Zu einer Unfallflucht ist es gestern um 20.25h in der Waldisstraße in Bad Sooden-Allendorf gekommen. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer streifte beim Durchfahren der Waldisstraße zwei geparkte Fahrzeuge und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Durch Zeugen konnte das amtliche Kennzeichen abgelesen werden. Als Tatverdächtiger kommt ein 37-jähriger Mann aus Bad Sooden-Allendorf in Frage. Der entstandene Sachschaden wird auf 5500.- Euro geschätzt.

Diebstahl

Eine schwarze Damenhandtasche wurde gestern zwischen 11.30h und 12.00h im Kaufhaus C&A in Eschwege entwendet. Die Besitzerin, eine 53-jährige Frau aus Witzenhausen, hatte die 25x20 cm große Lederhandtasche während der Anprobe an eine Kleiderstange gehängt. Von dort wurde sie von einem unbekannten Täter entwendet. In der Tasche befand sich eine Geldbörse mit 85.- Euro Bargeld, dem Personalausweis sowie einer Krankenversicherungskarte. Die Tasche wurde wenig später durch Mitarbeiter des Kaufhauses gefunden. Der oder die Täter hatten lediglich das Bargeld entwendet. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Illegale Müllentsorgung

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist es bereits im Zeitraum von 14.07. bis 15.07.2014 zu einer illegalen Müllentsorgung im Bereich Meinhard-Frieda gekommen. Bisher Unbekannte "entsorgten" insgesamt 25 Asbestplatten und einige Asbestkleinteile rechts neben dem Radweg zwischen Frieda und Großtöpfer. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen des unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl

Ein schwarzes Moped der Marke Yamaha, Modell DT 50 R, mit dem Versicherungskennzeichen WWG330 wurde bereits in der letzten Woche in Witzenhausen in der Straße "Am Markt" entwendet. Das Moped war in Höhe des Taxistandes abgestellt und mit einem Spiralschloss gesichert. Als Tatzeit wird der Zeitraum von letztem Donnerstag bis Freitag, 19.00h angegeben. Das Moped hatte noch einen Wert von 900.- Euro. Hinweise an die Polizei Witzenhausen unter 05542/9304-0.

Sachbeschädigung

Zu einer nicht ganz alltäglichen Sachbeschädigung kam es bereits im Zeitraum von letztem Samstag, 16.30h bis Sonntag, 15.00h in einem Gewächshaus in der Gartenstraße in Unterrieden. Bisher unbekannte Täter betraten das Gewächshaus und schnitten sechzig Tomatenpflanzen mit voll hängenden Früchten im unteren Bereich ab. Hinweise an die Polizei Witzenhausen unter 05542/9304-0.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung