Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 07.01.14

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Auf dem nassen Kopfsteinpflaster in der Goethestraße in Eschwege geriet gestern Morgen ein 18-jähriger aus Eschwege mit seinem Pkw ins Rutschen. Das Auto prallte gegen ein Bushaltestellenschild, wodurch ein Schaden von ca. 500 EUR entstand.

Um 19.10 Uhr kollidierte gestern Abend ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meinhard mit einem Hasen, der die K 3 zwischen Grebendorf und Jestädt überquerte. Sachschaden: 1000 EUR.

Einbruch

Im Eichweg in Bad Sooden-Allendorf drangen unbekannte Täter am gestrigen Nachmittag in ein Wohnhaus ein. Zwischen 15.00 Uhr und 17.28 Uhr wurde die Balkontür aufgehebelt und im Haus mehrere Schränke durchwühlt. Dabei erbeuteten der/ die Täter einige Schmuckstücke. Sachschaden: ca. 300 EUR; Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Einbruch

Zwischen 16.00 Uhr und 18.30 Uhr wurde am gestrigen Tag in ein Wohnhaus in der Dresdener Straße in Sontra eingebrochen. Unbekannte Täter waren zuvor durch ein Fenster eingestiegen und durchsuchten die Räumlichkeiten. Dabei erbeutete der/ die Täter Schmuck und Bargeld. Offensichtlich von der Rückkehr der Eigentümer überrascht, flüchteten unbekannte Täter durch die angrenzende Feldgemarkung in Richtung Weimarer Straße. Eine unmittelbar anschließende Fahndung - auch unter Einsatz des Diensthundes - verlief jedoch negativ. Hinweise bitte an die Polizei in Sontra unter 05653/97660 oder die Eschweger Kripo unter 05651/9250.

Polizei Hessisch Lichtenau

Einbruch

Um 00.55 Uhr wurde vergangene Nacht versucht in ein Gebäude des "Lenoirstift" in Hessisch Lichtenau-Fürstenhagen einzubrechen. Unbekannte Täter rissen die Holzverkleidung eines Fensters ab und schlugen anschließend die Scheibe ein, um in das Hauptgebäude einzudringen. Dabei lösten sie den Alarm aus. Sachschaden: 150 EUR.

Von einem Firmengelände in der Straße "Vor dem Scheuerchen" in Großalmerode wurden zwischen dem 31.12.13 und dem 06.01.14 ca. 500 Meter Kupferkabel abgerollt und entwendet. Das Kabel dürfte ein Gewicht von fast einer Tonne haben. Der Schaden wird mit ca. 11.000 EUR angegeben. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl

Ein blaues Mountainbike, das am überdachten Fahrradständer des Nordbahnhofs ungesichert abgestellt war, wurde zwischen dem 04.01.14 und dem 06.01.14, 17.45 Uhr gestohlen. Der Schaden wird mit 150 EUR angegeben.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: