Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

27.12.2018 – 14:25

Polizei Korbach

POL-KB: Korbach - Festnahme von zwei Tätern nach versuchtem Metalldiebstahl

Korbach (ots)

Letzte Nacht um kurz vor 03:00 Uhr wurden in Korbach in der Straße "Am Ziegelgrund" in der Nähe eines Altmetallhandels zwei männliche Personen im Alter von 31 und 32 Jahren aus Korbach festgenommen. Nach Auswertung der Überwachungskameras sind sie auf der Rückseite des Geländes auf die Grundstücksmauer geklettert und dann über ein Schuppendach auf das Betriebsgelände gelangt. Dort suchten sie die Buntmetallsortierung auf, kamen aber ohne Beute zurück. Anschließend verließen sie zu Fuß das Grundstück und konnten aber kurze Zeit später durch die Polizei festgenommen werden, die durch den Eigentümer um 02:37 Uhr verständigt worden war. Bereits in der ersten Novemberhälfte und Anfang Dezember waren auf dem Betriebsgelände größere Mengen Kupfer entwendet worden. Beide Täter bestreiten allerdings etwas mit den Diebstählen zu tun zu haben, sind der Polizei aber keine Unbekannten. Sie wurden nach ihrer Vernehmung wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Täterbeschreibung: Person 1: - 172 cm, dunkle Haare, 3-Tage-Bart - dunkle glänzende Jacke, dunkelgraue/schwarze Hose, Schwarze Turnschuhe

Person 2: - 172 cm, dunkle Haare, Oberlippen-Kinn-Bart, - graue Strick-/Fleecejacke mit Kapuze, dunkelgraue Jogginghose mit seitlicher Aufschrift "UNCLE SAM" im Unterschenkelbereich, dunkle Arbeitsschuhe

Hinweise, die zur weiteren Aufklärung der Taten beitragen können, bitte an die Polizeistation Korbach, Tel: 05631-971-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Jörg Dämmer Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach