PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Korbach mehr verpassen.

13.01.2017 – 12:43

Polizei Korbach

POL-KB: Bad Arolsen - 11-jähriges Mädchen beraubt - Täter flüchtet

Korbach (ots)

Eine 11-jährige Schülerin aus Bad Arolsen ist am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr auf ihrem Schulweg beraubt worden. Sie war zu Fuß von der Steinmetzstraße in Richtung Große Allee unterwegs. In Höhe des Clownspielplatzes nahm sie einen 5 -Euro-Schein in die Hand, um bei einem nahe gelegenen Discounter Getränke zu kaufen. Sie ging weiter über den geteerten Mittelweg in der Großen Allee, als ihr ein Mann von hinten auf den Arm schlug, so dass sie zu Boden ging. Der unbekannte Räuber griff sich den 5-Euro-Schein und flüchtete in Richtung Krankenhaus. Der unbekannte Räuber hat ein südländisches Aussehen und ist zwischen 30 - 40 Jahre alt, schlank und trug einen Vollbart. Bei Tatausführung trug er eine dunkle Bommelmütze, eine rote Winterjacke und eine dunkle Hose. Auf dem Rücken trug er einen schwarzen Rucksack. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach
Weitere Meldungen: Polizei Korbach