Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Korbach

04.10.2016 – 13:37

Polizei Korbach

POL-KB: Bad Arolsen - 30 Männer prügeln sich vor Diskothek

Korbach (ots)

Bei einer Veranstaltung in einer Diskothek am Belgischen Platz kam es am frühen Montagmorgen gegen 3.30 Uhr zu einer handfesten Auseinandersetzung, an der mehr als 30 Männer beteiligt waren. Worum es bei der Auseinandersetzung ging, ist noch nicht bekannt. Die verbalen Streitigkeiten begannen bereits in der Diskothek und wurden dann immer handfester. Nachdem die streitenden, teils alkoholisierten Personengruppen durch das Sicherheitspersonal nach draußen befördert worden waren, kam es auf der Straße zu einer Massenschlägerei, bei der auch mehrere Männer verletzt wurden. Sie begaben sich in ein Krankenhaus und ließen sich dort behandeln. Polizeistreifen aus Wolfhagen, Kassel und Korbach eilten zur Unterstützung nach Bad Arolsen. Vor Eintreffen der Einsatzkräfte zerschlug einer der Beteiligten mit bloßen Fäusten zwei Scheiben eines geparkten Taxis und verletzte sich dabei an Armen und Fäusten. Beim Eintreffen der Polizei entfernten sich bereits einige der Streitenden.

Durch die Androhung von Pfefferspray und Schlagstockeinsatz gelang es den Beamten, die rivalisierenden, alkoholisierten Gruppen auseinanderzuhalten und zu beruhigen.

Aufgrund der aufgeheizten Situation konnten lediglich die Personalien einiger der Beteiligten aufgenommen werden, deshalb ist die Polizei auch auf der Suche nach Zeugen, um die Hintergründe der Auseinandersetzung zu beleuchten. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell