Polizei Korbach

POL-KB: Bad Arolsen- Jugendliche überfallen

Korbach (ots) - Ein 15-jähriges Mädchen wurde am Sonntagabend in der der Zeit von 19:50 Uhr bis 19:55 Uhr von einem bislang unbekannten Täter in der Bahnhofstraße von hinten angegriffen. Der Unbekannte versuchte unter Anwendung von körperlicher Gewalt der Jugendlichen ihr Handy zu entreißen. Als sich eine couragierte, derzeit noch unbekannte Frau in das Geschehen einmischte, ließ der Täter von dem Mädchen ab und flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Kirchplatz. Die Jugendliche wurde bei dem Überfall zum Glück nur leicht verletzt. Der Täter wird beschrieben als schlanker, 170 cm großer Mann. Er sprach akzentfrei Deutsch und war bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer roten Mütze. Offensichtlich ist er Brillenträger. Er trug eine schmale Brille mit Metallbügeln.

Die Kripo ist nun auf der Suche nach Zeugen. Wer kann Hinweise zu dem Täter oder der unbekannten Frau machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Michaela Urban Polizeioberkommissarin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: