Polizei Korbach

POL-KB: Bad Arolsen - Explosion im Chemieunterricht an der Christian-Rauch-Schule

Korbach (ots) - Durch ein unkontrolliert expoldiertes Laborat im Chemieunterricht wurden am späten Vormittag zwei Schülerinnen der Christian-Rauch-Schule leicht verletzt. Durch umherfliegende Glassplitter der zerborstenen Scheibe des Rauchabzuges, erlitten die Mädchen Verletzungen, die derzeit im Krankenhaus behandelt werden. Zunächst ging man von einem größeren Schadensereignis an der Schule aus, daher wurde die Schule kurzzeitig evakuiert. Inzwischen hat sich die Lage beruhigt und die Schüler als auch die Lehrer konnten das Schulgebäude wieder gefahrlos betreten.

Zum genauen Umstand und dem Umfang der Explosion können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Es wird nachberichtet.

Dirk Virnich

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: