Polizei Korbach

POL-KB: Vöhl-Herzhausen - Drei Frauenleichen auf Campingplatz gefunden (gemeinschaftlicher Suizid)

Korbach (ots) - Auf einem Campingplatz am Edersee sind gestern in den späten Nachmittagstunden drei Frauenleichen in einem Ferienhaus gefunden worden. Die Polizei geht von einem gemeinschaftlichen Suizid aus. Anzeichen auf Fremdverschulden oder einen technischen Defekt haben sich bislang nicht ergeben. Die Korbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache übernommen.

Eine 49-jährige Frau aus Frankfurt/Oder hatte am 27. Januar für zwei Tage ein Ferienhaus auf dem Campingplatz angemietet (für drei Personen). Der Campingplatzbetreiber hatte die Mieter dann zwei Tage lang nicht gesehen und schaute am 29.01.2014 gegen 17.20 Uhr in dem Ferienhaus nach. An der Badezimmertür fand er einen Warnhinweis auf Kohlenmonoxid und verständigte daraufhin die Rettungskräfte. Unter Atemschutz ging die Freiwillige Feuerwehr aus Herzhausen und Schmittlotheim vor. In dem Badezimmer des Hauses wurden dann die drei Leichen gefunden. Es handelt sich um:

   - die 49-jährige Mieterein, eine Frau aus Frankfurt/Oder,
   - eine 44-jährige Frau aus Schauenburg im Landkreis Kassel und
   - eine 23-jährige Frau aus Potsdam. 

Die Ermittlungen zur Todesursache laufen. Die ermittelnden Beamten gehen von einer Kohlenmonoxidvergiftung als Todesursache aus. Entsprechende Abschiedsbriefe wurden vorgefunden.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand haben sich die drei Frauen in sozialen Netzwerken kennengelernt und gezielt auf dem Campingplatz getroffen. Ob sie sich bereits vorher kannten ist noch nicht bekannt.

Die Hintergründe des gemeinschaftlichen Suizides stehen noch nicht fest, könnten aber in psychischen Erkrankungen zu suchen sein.

Ob die zuständige Staatsanwaltschaft in Marburg eine Obduktion der Leichen anordnet, steht noch nicht fest.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: