Polizei Korbach

POL-KB: Bad Arolsen - Randalieren ziehen durch die Große Allee

Korbach (ots) - Ein Zeitungsausträger stellte am frühen Sonntagmorgen um 5.35 Uhr fest, dass mehrere geparkte Autos in der Großen Allee beschädigt worden sind und verständigte die Polizei. Von den Beamten wurde dann festgestellt, dass Randalierer bei vier geparkten PKW`s (Renault, Dacia, Scoda und Audi) Außenspiegel mutwillig abgetreten oder abgebrochen haben. In einem Hinterhof warfen die Randalierer zwei abgestellte Roller um und beschädigten sie dadurch. An der Einmündung zum Hünighäuser Weg zerstörten sie einen Telefonverteilerkasten. Der angerichtete Schaden summiert sich auf etwa 2000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: