Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

20.08.2018 – 13:09

Polizei Homberg

POL-HR: Malsfeld: Unbekannter Trickdieb erbeutet Bargeld von 63-jähriger Frau

Homberg (ots)

Malsfeld Trickdiebstahl von Bargeld Tatzeit: 19.08.2018, 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr 100,- Euro Bargeld erbeutete ein unbekannte Mann am Sonntagvormittag bei einem sog. "Wechselbetrug" von einer 63-jährigen Malsfelderin. Die 63-jährige war Beifahrerin in einem Pkw, als dieser die Beiseförther Straße in Richtung Dagobertshausen befuhr. Am Ortsausgang kam aus der Straße "Weihersgrund" ein dunkelblauer VW Passat Kombi wodurch der Pkw, in welchem sich die 63-Jährige befand, zum Anhalten gezwungen wurde. Der Fahrer des VW begab sich nun zur Beifahrerseite und fragte die 63-Jährige, ob sie ihm Geld wechseln könne. Sie holte ihr Portemonnaie heraus und nach kurzem Gespräch griff der Mann in deren Portemonnaie um einige Stücke Kleingeld zu tauschen. Einige Zeit später fiel der 63-Jährigen auf, dass ihr ein 100EUR-Schein fehlt, welchen der Unbekannte offensichtlich aus ihrer Geldbörse gestohlen hatte. Der unbekannte Täter ist ca. 1,60-1,65m groß, schlank, hat kurze schwarze Haare und trug eine Brille. Er trug ein weißes Hemd mit dunkler Krawatte und dunkler Anzugshose. Er sprach mit türkischem Dialekt in gebrochenem Deutsch und machte insgesamt einen höflichen Eindruck. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell