Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

30.07.2018 – 13:14

Polizei Homberg

POL-HR: Wabern-Falkenberg: Segelflugzeug neben Flugpiste gelandet - Pilot leicht verletzt

Homberg (ots)

Wabern-Falkenberg Außenlandung eines Segelflugzeugs - Pilot leicht verletzt Ereigniszeit: 27.07.2018, 17:25 Uhr 9.000,- Euro Sachschaden und ein leichtverletzter Pilot waren das Ergebnis einer "Außenlandung" eines Segelflugzeug am Freitagabend in der Nähe des Mosenbergs. Ein 26-Jähriger Pilot aus Fritzlar war mit seinem Segelflugzeug "Satir CS" auf einem Acker des Segelflugplatzes Mosenberg gelandet. Der Pilot verletzte sich bei der Landung, er wurde mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Dort wurden zum Glück nur oberflächliche Verletzungen festgestellt. An dem Segelflugzeug entstand Sachschaden. Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell