Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

24.07.2018 – 11:16

Polizei Homberg

POL-HR: Fritzlar: Unbekannte Täter legen mit Nägeln gespickte Filzstücke aus - Gefahr für Tiere und Fahrzeuge

POL-HR: Fritzlar: Unbekannte Täter legen mit Nägeln gespickte Filzstücke aus - Gefahr für Tiere und Fahrzeuge
  • Bild-Infos
  • Download

Homberg (ots)

Fritzlar Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Unbekannte Täter legen mit Nägeln gespickte Filzstücken aus Tatzeit: 16. und 20.07.2018 Grüne, mit mehreren großen hochstehenden Nägeln gespickte Filzstücke legten unbekannte Täter in der letzten Woche im Bereich des Lindenwegs und der angrenzenden Feldwege aus. Die Stücke waren zum Teil im Bereich des Grünstreifens neben der Fahrbahn versteckt. Am 16.07.2018, gg. 18:00 Uhr fuhr eine Schlepper über solch ein Filzstück. Hierdurch stach sich ein Nagel in einen Stollen des Reifens, es entstand jedoch kein Schaden. Am 20.07.2018, gg. 18:30 Uhr fuhr ein Landwirt mit seinem Pkw im Lindenweg über ein weiteres präpariertes Filzstück, hierbei wurde der Reifen zerstochen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200,- Euro. Die Filzstücke sind grün, ca. 10 x 10 cm groß und mit bis zu fünf Nägeln gespickt. Da sich im Lindenweg und der näheren Umgebung mehrere Reitställe mit Pferden befinden und diese auch die nahen Feldwege nutzen, steht zurzeit nicht fest, ob die unbekannten Täter den Fahrzeugverkehr schädigen oder die Pferde verletzen wollen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell