Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

13.02.2018 – 13:32

Polizei Homberg

POL-HR: Edermünde-Grifte: Versuchter Wohnhauseinbruch

Homberg (ots)

Edermünde-Grifte Versuchter Einbruch in Wohnhaus Tatzeit: 12.02.2018, 21:40 Uhr bis 21:50 Uhr 500,- Sachschaden verursachten unbekannte Täter am gestrigen Abend bei einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus "Am Hang". Die Täter hatten erfolglos versucht die Haustür sowie eine Nebeneingangstür des Wohnhauses aufzubrechen. Hierdurch wurden die Türen beschädigt. Die im Haus anwesenden Bewohner hatten zur Tatzeit Geräusche gehört, sich jedoch nicht weiter drum gekümmert. Am heutigen Morgen stellten sie die Beschädigungen fest. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Homberg