Polizei Homberg

POL-HR: Fritzlar
Ungedanken: Einbruch in Hotel - Täter verursachten 2000EUR Schaden

Homberg (ots) - Mittwoch, 06.12.2017, 00:00 Uhr bis 06:00 Uhr.

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Mittwoch in das Hotel "Büraberg" in Fritzlar ein. Sie hebelten eine Tür und ein Fenster auf, dabei verursachten sie hohen Sachschaden.

Die unbekannten Einbrecher gingen in der Nacht auf Mittwoch zunächst den Lieferanteneingang des Hotels in der Bahnhofstraße an. Sie hebelten die Tür auf und gelangten so in das Gebäude. Sie versuchten eine dahinter liegende, verschlossene Innentür aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang. Anschließend hebelten sie ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in einen Saal mit Theke, wo sie gewaltsam eine Kasse öffneten. Möglicherweise wurden die Täter bei diesem Vorhaben gestört, sie verließen das Hotel jedenfalls durch ein straßenseitiges Fenster. Ob sie bei dem Einbruch auch Stehlgut erlangten, steht bislang noch nicht fest. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden wird auf 2000EUR geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar unter Tel.: 05622 /9966 - 0. Philipp Eifert, POK, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: