Polizei Homberg

POL-HR: Borken: Junge Frau in Diskothek Opfer eines Sexualdeliktes - Polizei sucht Zeugen

Homberg (ots) - Sonntag, 12.11.2017, 03:00 Uhr bis 04:00 Uhr

Eine 21 Jahre alte Frau wurde in der Diskothek "Rom" Opfer eines Sexualdeliktes. Der Täter soll sie in einen ungenutzten Nebenraum gezogen haben.

Der unbekannte Täter soll in der Nacht von Samstag, den 11.11.2017 auf Sonntag, den 12.11.2017 gemeinsam mit einem Mittäter in der Diskothek einen Kühlschrank, welcher vor der Tür eines Abstellraumes stand, beiseitegeschoben haben. Der Täter passte das Opfer im Anschluss an einem Toilettengang ab und zog sie in den Abstellraum, wo es zur Tathandlung kam. Nach der Tat verließ er den Raum und ging zurück in die Diskothek. Das Opfer vertraute sich später einem Freund an und kam zur Anzeigenerstattung auf die Polizeistation Fritzlar. Die Kriminalpolizei in Homberg hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Der mutmaßliche Täter soll etwa 170 cm groß und 20 bis 30 Jahre alt gewesen sein. Er habe ein südländisches Erscheinungsbild gehabt, trug kurze, dunkle Haare und hatte einen Vollbart. Am Tatabend soll er ein graues T-Shirt mit der Aufschrift "California" und eine blaue Jeans getragen haben.

Die Ermittlerinnen und Ermittler der Kripo Homberg bitten Zeugen, die an dem Abend verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, oder aber Angaben zur beschriebenen Person machen können, sich bei der Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681 / 774 - 0 zu melden.

Philipp Eifert, POK, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: