Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

16.10.2017 – 10:49

Polizei Homberg

POL-HR: Melsungen und Spangenberg - 19 Pkw aufgebrochen - 10.500,- Euro Sachschaden

Homberg (ots)

Melsungen und Spangenberg 19 Pkw aufgebrochen - 10.500,- Euro Sachschaden Zeit: 14.10.2017 bis 15.10.2017, 07:13 Uhr In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind unbekannte Täter in Melsungen und in Spangenberg insgesamt in 19 Pkw eingebrochen und haben einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.500 Euro verursacht. In Melsungen haben die Täter im Schwalbenweg auf dem Parkplatz am Bahnhof die Seitenscheiben von 15 geparkten Pkw eingeschlagen und nach Diebesgut durchwühlt. In Spangenberg schlugen die Täter in der Frühmessergasse auf dem Parkdeck bei 3 Pkw und in der Straße "Kirchwiesenbogen" bei einem Pkw die Scheiben ein und durchwühlten die Innenräume. Aus dem in der Straße "Kirchwiesenbogen" geparkten Pkw entwendeten die Täter einen USB-Stick, ein AUX-Kabel und einen Fahrzeugschein. Zum Berichtszeitpunkt gab es noch keine Hinweise darüber, ob weitere Diebesgüter aus den Pkw entwendet wurden. Die ermittelnden Sachbearbeiter der Ermittlungsgruppe gehen auf Grund der Tatbegehungsweise und der Tatzeiten davon aus, dass die Einbrüche in Spangenberg und Melsungen vermutlich von den gleichen Tätern begangen wurden. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen unter Tel.: 05661-70890. Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Homberg